Betriebsdatenerfassung

Dünne Schrift.Dicke Schrift.

Effektivität und Flexibilität vorprogrammiert

Mit der Betriebs-Daten-Erfassung (BDE) von GNT Systems lassen sich exakte Produktionskennzahlen in Echtzeit ermitteln und somit alle Fertigungsabläufe flexibler und effizienter gestalten. Dabei können Anwender zwischen zwei verschiedenen Systemvarianten wählen: Falls das Hauptaugenmerk auf einer verbesserten Auftragsverfolgung liegt, empfehlen wir den Einsatz unseres GNT.NET-MES/BDE-Systems ohne Maschinen-Daten-Erfassung (MDE).
In diesem Fall erfolgt der Zugriff über Terminals direkt am Arbeitsplatz, sämtliche Aufträge und Arbeitsgänge werden zuverlässig unter Berücksichtigung der relevanten Personaldaten an- und abgemeldet. Bei Einbeziehung des MDE-Moduls können die Maschinenbediener jeden Auftrags- und Arbeitsgang manuell über ein Terminal anmelden und alle damit verbundenen Maschinenzustände automatisch abspeichern. Bei beiden Varianten ist natürlich eine Standardschnittstelle zu allen führenden ERP-Systemen vorhanden.

Direkter Zugriff auf Ist-Daten über Terminals am Arbeitsplatz

Einfache Erfassung über Bedienerdialoge oder Barcode-Scanner

Manuelle oder automatische Eingabe von Störgründen

Automatische Datenübergabe an Auswertungsmodule

Eingabe von BDE-Daten

- Alle relevanten Daten auf einem Dashboard
- Automatisches „Refreshing“ für Großanzeigen

Eingabe von Stadies

- Unterbrechungs– bzw. Störgründe während des Produktionsprozesses
-
Rückmeldung von Produktionsfortschritten, Gutstückzahl / Ausschuss

Anzeige von Produktionszuständen

- Anwenderspezifische Kennzahlen

Anwendungen

GNT Capture

MDE/BDE Eingabe– und ErfassungsApplikation, webbasierend, zur Eingabe aller am Produktionsstandort anfallenden Daten und Zustände.

BDE - Betriebsdaten

Anwendungsbeispiele für BDE:
- Erfassen von Auftrag und Arbeitsgang, ggf. über Barcode
- Erfassen von Rüstzeiten, auch ohne separatem AG
SingleOrder: - Standardarbeitsplatz ein Auftrag, eine Ressource, ein Werker
- MultiUser: - Mehrmaschinenbedienung ein Auftrag, eine Ressource, mehrere Werker
- MultiUser/Order: - Montageplätze mehrere Aufträge, eine Ressource, mehrere Werker

MDE - Maschinendaten

- Handmeldungen / Unterbrechungsgründe
- automatisch erfasste Daten, direkt aus der Steuerung

Unabhängig von der Hardware: PC-System, Tablet, Smartphone

Unabhängig vom Betriebssystem Windows, Android, MAC OS

Über Templates frei konfigurier- bare Benutzeroberflächen

Anzeige von Fertigungsdaten (Zeichnung, EXCEL, PDF etc.)

ERP- Schnittstelle Standardintegrationslösung z.B. SAP, IFS, INFOR, ABAS, AP+, Navision etc.

Anzeigen von Artikelinformationen

Alle Fertigungsrelevanten Daten direkt vor Ort

Zeichnungen

3D Modelle, ggf. mit Viewer (.STL Standard)

Stücklisten

Bilder (Aufspannsituationen etc.)

PDF, Excel, Word

Anzeige von NC-Daten

Verwalten von fertigungsrelevanten Daten, z.B. NC-Programme

Datentransfer über LAN/USB/RS232

Verwalten von optimierten NC-Daten

Übertragen von ganzen Verzeichnissen zur Datensi- cherung, bzw. Nachvollziehbarkeit der Fertigungs- schritte

Variable Hardwarelösungen

Für jeden Arbeitsplatz das optimale Terminal

Touchscreen oder Funktionstasten

BDE - Eingabe über BarCode Leser

MDE - über Schnittstellen zu den Anlagen (OPC UA, MT-Connect, Beckhoff-Controller) MDE-Status Manuell (Betriebsbereit, Produktion, Störgründe)

Personalidentifizierung über RFID (LEGIC etc.)

Auswertungen

Statusverlauf / Maschinengruppen

Im Statusverlauf sehen Sie in einer Grafik den gewählten Zeitraum in einem Bild, Unterbrechungs- und Störgründe sind den Aufträgen zugeordnet und können so sehr genau analysiert werden. Selbstverständlich kann in der Anzeige auch gezoomt werden.

Statusverlauf / Detailansicht

In der Detailansicht wird der Auftrag mit allen Daten auf einer Bildschirmoberfläche dargestellt und mit allen Maschinenzuständen zur Anzeige gebracht.

Produktivitätsauswertung / Abweichungstabelle

Hier können über einen Zeitraum alle Aufträge, bzw. Artikel, deren Stück- oder Rüstzeit überschritten wurden, mit einem Knopfdruck gefiltert und zur Anzeige gebracht werden.

Produktivitätsauswertung / Tabellenansicht

In dieser Darstellung werden alle Aufträge die im Moment auf der Maschine gefertigt werden in tabellarischer Form zur Anzeige gebracht, außerdem werden Auftragsfortschritt und selbstverständlich die entsprechenden Zeiten angezeigt.

OBEN